Markus Wessig Photographie

Ende und Anfang

Posted in Uncategorized by markuswessig on 27. Januar 2011

Fotos von Weihnachten und Silvester. Alle mit Hasselblad oder Minolta AF-DL geschossen.

Filme waren Kodak 400VC, HP5 und ein Kodak 35mm der 2004 glaub ich abgelaufen ist.

Antikörper vor dem Fall

Posted in Musik by markuswessig on 23. Januar 2011

Lang lang ist es her, dass die Mannen von Before The Fall mit  „From Mutism To Riddance“ die Musikszene aufmischten. Ziemlich genau 5 Jahre. Für mich waren sie ja die Einstiegsdroge in die Welt des etwas härteren Metals.

Letzten Donnerstag war es dann so weit, nach langem warten präsentierten sie endlich ihre neue CD „Antibody“! Als Support hatten sie meine Freunde von Death Mentality, den Wiener Born From Pain Verschnitt Lukas VI27, die Horrorkore Jungs von Dystrust und die Metalcoregranaten Endiryah.

Verheerender Feind und das Leid

Posted in Musik by markuswessig on 15. Januar 2011

Herzlich Willkommen im Jahr 2011! Dieses Jahr beginn ich gleich mal damit, dass ich die Wirtschaft unterstütze und mir eine neue Kamera gekauft hab. Seit gestern zählt auch eine Canon 5D MKII zu meinem „Fuhrpark“.

Damit es auch einen Sinn hat sich so teures Spielzeug zu kaufen wurde sie gleich am Abend bei der Devastating Enemy CD-Release Party eingeweiht!

Nun zu den wichtigen Dingen: Das Konzert!

Nachdem The Sorrow als Headliner eine ausverkauft Szene bescherten war auch schon bei Devastating Enemy die Hütte gesteckt voll! Die nächsten 45min waren eine harmonische Mischung aus Riffs die Glas schneiden könnten, Breakdowns die Tsunamis in der Südsee auslösen würden, Blasts schnell und tight wie Maschinengewehrsalven und einem Gesang der diesem musikalischem Massaker noch  eines drauf setzte. Bissl mehr Stimmung im Publikum wäre vielleicht noch besser gewesen, aber was erwartet man von einem Publikum im noch nicht wahlberechtigten Alter. Außerdem sind wir in Wien, da is das Publikum sowieso immer bissl verhalten bei Metal Konzerten.

Nach kurzem Umbau kamen die österreichischen Vorzeige-Metalcore-Hoschis The Sorrow auf die Bühne.

Jeder der schon mal The Sorrow live gesehen hat weiß, dass die vom Ersten bis zum Letzten Takt Gas geben und zwar Vollgas! Auch das zum größten Teil minderjährige Publikum taute auf und nach paar Liedern waren auch schon die ersten Crowd Surfer am Weg Richtung Bühne.

Fazit des Abends:

Ausverkaufte Szene is super!

Die neue Devastating Enemy CD wird der Hammer. Also alle sofort kaufen wenns draußen is!!

ISO 5000 is super!

Man sollte sich die Kamera mal so einstellen wie man sie gewöhnt is, das erspart einem viele WTF Momente.

Filmen is lustig.